Bewegungsfreiheit ist Lebensqualität

Mobilitätshilfen. Wie Sie trotz Behinderung oder Krankheit mobil und selbständig bleiben und Ihr Leben genießen können.

Keiner bittet gerne um Hilfe. Insbesondere, wenn es um die kleinen Dinge des täglichen Lebens geht. Für Menschen mit Handicap ist die Mobilität im Alltag einer der Grundsteine überhaupt für ein erfülltes Leben. Menschen mit Behinderung oder einer Krankheit, genauso wie ältere Menschen wollen und sollen genauso leben wie Menschen ohne Einschränkungen. Das besagt nicht zuletzt auch das deutsche Grundgesetz.

Menschen mit Behinderungen wollen genauso leben wie nichtbehinderte Menschen auch. Sie möchten mobil sein und ihren Alltag ohne fremde Hilfe meistern können. So hat in Deutschland beispielsweise jeder einen Anspruch auf einen Rollstuhl, wenn dieser notwendig sein sollte.

Körperliche Handicaps können aber auch nach einer OP, im Alter oder durch Krankheiten auftreten –doch ganz gleich ob dauernde Behinderung oder zeitweise Einschränkung: in jedem Fall ist es sinnvoll, auf Mobilitätshilfen zurückzugreifen. Denn der Wunsch nach möglichst wenig fremder Unterstützung, sei es nun im Haus, beim Einkaufen, bei Ausflügen, auf Reisen oder im sozialen Leben, ist verständlicherweise groß – das weiß jeder nur zu gut, der einmal eine Hand oder ein Bein in Gips hatte.

Da es mittlerweile nahezu unzählige Möglichkeiten gibt, das Leben zu erleichtern, ist es sinnvoll, sich bei Problemen an kompetente Stellen zu wenden, um sich diese „Hilfsmittel“ vorstellen zu lassen. Oftmals ist uns die Existenz der alltagserleichternden Instrumente nämlich gar nicht bewusst.

Mobilitätshilfen können dabei helfen wieder auf die Beine zu kommen oder den Alltag leichter zu bewältigen. Bekannter sind dabei Mobilitätshilfen wie Gehstöcke, Rollatoren oder auch Treppenlifte oder Rampen. Etwas flotter ist man mit Elektromobilen oder Seniorenfahrrädern unterwegs. Aber auch das Sitzen, Anziehen und Greifen kann in den meisten Fällen unterstützt werden. So vielfältig wie die persönlichen Bedürfnisse, so vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten der angebotenen Hilfsmittel. Oftmals lassen sich diese Produkte auch im Alltag leicht und unauffällig integrieren.

Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!

  • Greifhilfen und Greifzangen
  • Anziehhilfen
  • PKW Einsteigehilfen und Kissen
  • Kissen zur Sitzerhöhung, zur besseren Positionierung
  • Produkte zum Bewegungstraining
  • Griffhilfen
  • Kissen zur Sitzerhöhung, zur besseren Positionierung bei schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Gehhilfen
  • Einkaufsroller
  • Rollstühle für Kinder und Erwachsene:
  • für den Innenraum
  • den Außenbereich
  • Elektrorollstühle
  • Fahrzeuge für den Straßenverkehr
  • … und viele weitere kleine, praktische Helfer
Kontakt

Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei uns.

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Enter Taste, um die Seite zu durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen