Glücklich durch die Schwangerschaft

Schwangerschaftshilfsmittel können vielerlei Beschwerden lindern – die richtige Tragehilfe oder der passende Still-BH entspannen in der Zeit nach der Geburt.

Jede Schwangerschaft ist etwas Besonderes, etwas Einmaliges. Die meisten Frauen sind überglücklich und voller Vorfreude auf das neue Leben, das da in ihrem Bauch heranwächst.
Und bereits ab dem Zeitpunkt der Empfängnis verändert sich der Körper der werdenden Mutter. Zunächst ganz langsam, dann immer sichtbarer.

Aufregung, Vorfreude und viele andere Gefühle bestimmen von nun an das Leben. Viele Frauen haben keinerlei Probleme in der Schwangerschaft. Aber spätestens, wenn die Waage doch einige Kilo mehr anzeigt, man die eigenen Füße stehend nur noch mit Mühe betrachten kann und jedes Binden der Schuhe zum kleinen Kraftakt wird, ist das Thema Babybauch einfach nicht mehr nur schön.

Auch das Schlafen gestaltet sich mit nahendem Geburtstermin immer schwieriger. Hier kann das richtige Equipment, wie beispielsweise ein Stillkissen, für eine angenehme Schlafposition und eine entspannte Nacht sorgen.

Dazu kommt, dass in der Schwangerschaft aufgrund des veränderten Hormonspiegels Sehnen und Bänder „lockerer“ werden. Das Tragen des neuen Körpergewichts sorgt für einen immensen Druck auf die Bandscheiben; Rücken-, Knie- und Fußschmerzen können überhand nehmen.

Diesen und anderen Schwangerschaftsbeschwerden kann man jedoch gut entgegenwirken. Auf gar keinen Fall sollten sie zur Dauerbelastung werden! Wir stehen Ihnen gerne bei allen Fragen um das Thema Körperhaltung, Bewegung oder Hilfsmittel zur Entlastung des Körpers als kompetenter Partner mit orthopädischem Rat und der optimalen Versorgung persönlich zur Seite.

Dazu gehört nach der Schwangerschaft natürlich auch das richtige Tragen des Babys oder des Kleinkinds oder der passende Still-BH.

Wir beraten Sie gerne!

  • Fußschmerzen
  • Bildung von Senk- und Spreizfüßen (durch Absinken des Fußgewölbes)
  • Knie- und Rückenbeschwerden
  • Schwere Beine
  • Wassereinlagerungen
  • Krampfadern
  • Hohlkreuz
  • Vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen
  • Legen Sie häufiger kurze Ruhepausen ein und die Beine hoch
  • Wechselduschen / Warm-Kalt-Güsse vom Knie an abwärts zur Förderung der Durchblutung
  • Stärken Sie Ihren Kreislauf und Ihre Muskulatur durch regelmäßige Bewegung und leichte Sportarten (Schwimmen, Joga)
  • Vermeiden Sie schweres Heben
  • Achten Sie auf eine aufrechte Haltung
  • Kompressionstrümpfe: entlasten die Venen und sind in allen aktuellen Farben erhältlich
  • Abdominalstütze: dient der Entlastung des Rückens und bei Schmerzen oberhalb des Bauchnabels
  • Orthopädische Einlagen: bestmögliche Entlastung und Stütze der Füße, positiv für Knie, Hüfte, Becken und Rücken
  • Symphysengürtel: kann bei einer Symphysenlockerung Schmerzlinderung verschaffen
  • Rückenorthese: bei tiefsitzenden Rückenschmerzen, zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosacralgelenke
  • Still- und Sport-BH: passgenau und für jeden Anspruch den richtigen BH wählen
  • figurformende Wäsche: zur psychischen und physischen Unterstützung der Figurrückbildung
Kontakt

Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei uns.

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Enter Taste, um die Seite zu durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen